08.07.2020 Rathaus wird wieder normal geöffnet - Voraussetzungen beachten

Ab Donnerstag, 09. Juli 2020, öffnet das Rathaus Eibelstadt wieder seine Türen – allerdings unter bestimmten Regeln, die den Schutz der Mitarbeiter und Bürger sicherstellen sollen, um eine weitere Coronavirus-Verbreitung zu vermeiden.

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,

sehr geehrte Mitbürger,

 

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verringern, war der Publikumsverkehr im Rathaus Eibelstadt seit April 2020 zum größten Teil eingeschränkt.

 

Ab Donnerstag, 9. Juli 2020, öffnet das Rathaus Eibelstadt wieder seine Türen – allerdings unter bestimmten Regeln, die den Schutz der Mitarbeiter und Bürger sicherstellen sollen, um eine weitere Coronavirus-Verbreitung zu vermeiden.

 

Es gelten die normalen Öffnungszeiten:

 

          Montag:                     08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

                                             Am Nachmittag nur mit Terminvereinbarung

 

          Dienstag:                   08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr

 

          Mittwoch:                  08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

                                             Am Nachmittag nur mit Terminvereinbarung

 

          Donnerstag   .           08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

          Freitag:                      08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Auch in den Rathäusern gelten dann besondere Regelungen, um das Virus weiterhin eindämmen zu können. So besteht für jeden Besucher Maskenpflicht. Außerdem wird darum gebeten, einen Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Somit können sich in den Räumen dann nur eine begrenzte Anzahl an Personen aufhalten. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen. Selbstverständlich ist auch eine Terminabstimmung per Telefon oder Mail mit dem jeweiligen Sachbearbeiter weiterhin möglich.

 

Das Betreten der Verwaltungsgebäude setzt Folgendes voraus:

 

  • Kein Zutritt für infizierte Personen oder für Personen, die unter Quarantäne stehen!
  • Einhaltung der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sowie der Husten- und Nies-Etikette (insbesondere Tragen einer Mund-Nasenbedeckung, Desinfizierung der Hände im Eingangsbereich, Sicherheitsabstand von mind. 2,00 m zu anderen Personen)
  • Einhaltung eines Mindesabstands von 1,50 m
  • Gebührenzahlungen bitte bargeldlos mittels EC-Karte
  • Eintragung in eine Besucherliste beim jeweiligen Mitarbeiter - hierbei sind Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer anzugeben.

Es geht der Appell an alle Besucher der Verwaltung, über die Maske hinaus flankierende Sicherheits-und Hygieneregeln zu beachten, insbesondere das Abstandhalten, um so persönlich einen Beitrag gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten.

 

Mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses kann vorab ein Austausch per Telefon, E-Mail oder Fax erfolgen. Informationen zu Ihrem Bürgeranliegen und Kontaktadressen finden Sie

 

 

  • über die zentrale Telefonnummer der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt:
  • Tel. 09303 / 9061-0,

 

 

  • über die zentrale Faxnummer der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt:
  • Fax-Nr. 09303 / 8483.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 

gez.

 

Markus Schenk

Gemeinschaftsvorsitzender

drucken nach oben