Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

SCHULSOZIALARBEIT AN DER GRUNDSCHULE EIBELSTADT

 

Schulbezogene Sozialpädagogik ist an der Grundschule Eibelstadt bereits rund 10 Jahre fest etabliert.

Diese Besonderheit wurde in Kooperation von Schulleitung und  damaligem Grundschulverband eingerichtet.

Die sozialpädagogische Arbeit unterstützt und berät SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte in Fragen des sozialen Miteinanders und bietet dazu Gespräche, Projekte und  Handlungsfelder an. Sie erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium. Unsere sozialpädagogischen Angebote sind sowohl anlassbezogen als auch präventiver Art.

 

 

 

SCHWERPUNKTE

 

EINZELFALLHILFE

  • Sie stellt Kindern einen geschützten Raum zur Verfügung, um lösungsorientiert über Probleme zu sprechen.
  • Auch in Konfliktsituationen können Eltern und Lehrkräfte hinzugezogen werden.

GRUPPENBEZOGENE ANGEBOTE

  • in der Klassengemeinschaft
  • in Kleingruppen
  • im Streitschlichtungs- oder Vertrauensgespräch

ELTERNARBEIT

  • Beratungsangebote bzgl. Erziehungsfragen
  • Vermittlung an familienunterstützende Stellen

 

 

 

drucken nach oben