Vorsicht bei Anschreiben der Firma INT Media

Vorsicht bei Anschreiben der Firma INT Media. Es können hohe Kosten entstehen.

Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

In der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt akquiriert aktuell ein Verlag, der sich als „INT Media“ vorstellt. Diese Firma mit Sitz in der Türkei verschickt vorrangig per Fax oder E-Mail Anzeigenaufträge über die Erstellung eines „Bürger-Info-Folder Energie/Umwelt“ in der Postverteilungszone 9 an Gewerbetreibende.

 

Sollte die Firma „INT Media“ bei Ihnen vorstellig werden oder sich per E-Mail, Telefon oder Fax an Sie wenden, verlangen Sie unbedingt ein Legitimationsschreiben der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt, welches Ihnen die Seriosität der Akquise bestätigt. Die Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt möchte darauf hinweisen, dass von der Kommune bzw. einer anderen öffentlichen Behörde momentan keine Bürgerinformationsbroschüre erstellt wird.

Die Verantwortung für die Schaltung einer kostenpflichtigen Anzeige liegt alleine bei den Inserenten.

 

Der Anzeigenverkauf der Firma „INT Media“ ist nach Ansicht der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt unseriös und auf Täuschung ausgelegt. Ein Anzeigenauftrag ist mit sehr hohen Kosten verbunden.

drucken nach oben